Sonderveranstaltungen

23.11. Literaturkreis

Katholischen Bildungswerks, Am Kirchplatz 1, in Meckenheim, Raum 1
Buch: Juli Zeh „Über Menschen“, 2021 Luchterhand Verlag
Anmeldung: Wolfgang Megow, Tel.(16304)

25.11.2021 Informationen zur Pflegebedürftigkeit 

Mosaik-Kulturhaus, Siebengebirgsring 2, Herr Martin Franke (Sozialverband VdK NRW e.V.)
Anmeldung: Stadt Meckenheim, Frau Hihn, oder (022 25) 91 71 44
Sabine Mehrholz,

Der Vortrag, der sich an Betroffene und Angehörige richtet, behandelt unter anderem mögliche Leistungen aus der Pflegeversicherung, Begutachtung durch den Medizinischen Dienst (MDK) und die Einstufung in Pflegegrade. Anschließend werden Fragen aus dem Zuhörerkreis behandelt.

vergangene Veranstaltungen

Verbraucherforum 60+: Gesund und selbstbestimmt

Forum Senioren Meckenheim lädt zu Veranstaltung ein

Ob beim Thema Individuelle Gesundheitsleistungen, den Rechten gegenüber Arzt und Krankenhaus oder beim Wissen zur Pflege – Patienten und ihre Angehörigen stehen vor einer Vielzahl von Entscheidungen. Das Forum Senioren Meckenheim lädt daher am 21. November zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung für Verbraucher 60+ ein. mehr lesen…

Forum Senioren Meckenheim / Stadt Meckenheim
Kriminalpräventive Tipps und Informationen zu den bekanntesten Maschen der Täter bei Straftaten zum Nachteil älterer Menschen

Immer wieder werden ältere Menschen Opfer von Straftaten. Ob betrügerische Haustürgeschäfte oder die weiterhin aktuellen Betrugsvarianten „Enkeltrick“ und „falscher Polizeibeamter“. Die Täter werden dabei immer dreister und bringen Senioren immer häufiger mit ausgeklügelten Maschen um ihre Ersparnisse.

Die Referentin, Frau Doris Heidtmann-Kappler, arbeitet mit der Polizei Bonn zusammen und wird als ehrenamtliche Seniorenberaterin in ihrem Vortrag über aktuelle Phänomene und Tricks von Tätern aufklären.

Außerdem wird sie über die kürzlich gestartete Initiative zur Verstärkung der Präventionsarbeit für Seniorinnen und Senioren berichten, bei der ehrenamtliche Seniorenberater durch mehrtägige Schulungen auf ihre künftigen Aufgaben vorbereitet wurden.

Marita Wichterich, Kriminalhauptkommissarin des Kommissariats Kriminalprävention und Opferschutz der Polizei Bonn koordiniert deren Einsatz und die Termine für Vorträge oder Beratungen u.a. in Einrichtungen, Kirchengemeinden, Vereinen sowie in der Nachbarschaft.

Die Themenrunde mit Vortrag und anschließender Diskussion findet am Dienstag, 5. November 2019, 15.00 – 16.30 Uhr, im Mosaik-Kulturhaus, Siebengebirgsring 2, statt.

Parkplatz beim Rathaus / Hallenbad (Parkscheibe!)