Bad Ems begeistert durch seine historische Kulisse:
Prunkvolle barocke Bauten wechseln sich ab mit Bäderarchitektur. Kaiser Wilhelm I. kurte hier, ebenso wie Zar Alexander I.–Jedem bekannt ist die „Emser Depesche“.

Wir beginnen mit einer Stadtführung und fahren dann mit der Kurwaldbahn hinauf ins Restaurant „Bismark´s“ mit herrlichem Blick auf das Lahntal.
Anschließend besuchen wir die Russische Kirche und den historischen Kurpark. Im „Haus Adria“ beenden wir mit Kaffee und Kuchenbuffet (inkl.) diesen Ausflug.

Die Teilnahme an dieser Busfahrt ist nur für Personen möglich, die vollständig geimpft oder genesen sind. Die Vorlage eines entsprechenden Dokuments ist notwendig. Im Bus und in Innenräumen besteht Maskenpflicht.

Abfahrt:
8:30 Uhr Bushaltestelle „Kirche“ vor der Raiba
8:40 Uhr Bushaltestelle am HIT-Markt
8:50 Uhr Merler Dom

Rückkehr:
ca. 18:00Uhr

Anmeldung:
Der Buchladen, Neuer Markt 54, Tel.: 02225-8880833
sowie Überweisung der Teilnehmergebühr 35,00Euro für Mitglieder/37,00Euro für Nichtmitglieder
auf unser Konto bei der Raiffeisenbank Voreifel eG
IBAN: DE60 3706 9627 1019 6650 18
BIC GENODED1RBC