im Mosaik-Kulturhaus (neben dem Rathaus, Siebengebirgsring 2)

Letzte Hilfe gegen die Hilflosigkeit

Montag, 28. Januar, 17.00 – 20.30 Uhr

Kriminalpräventive Tipps und Informationen zu den bekanntesten Maschen der Täter bei Straftaten zum Nachteil älterer Mensch

Dienstag, 5. Februar, 15.00 – 16.30 Uhr

Entscheidungshilfen für das Wohnen im Alter

Wenn sich im gewohnten Alltag öfter Einschränkungen ergeben, stellen sich Überlegungen ein, wie die bestmögliche Lebensqualität weiterhin aufrechterhalten werden kann.

Praxiserprobte Antworten erhalten Sie von Dipl.-Ing. Guido Gamer und Uwe Philippsen. Die Veranstaltung beginnt mit einer Diskussions-runde zu den Hauptanliegen der Teilnehmer.
Die Erfahrungen zeigen, dass die altersgerechte Umgestaltung der Wohnung oft mit einfachen Mitteln möglich ist. Es werden folgende Wohn-formen vorgestellt: Betreutes Wohnen, Senioren-Wohngemeinschaft, Mehrgenerationen Wohnen, Gemeinschaftliches Wohnen, und Senioren-/Altenpflegeheim.

Der Vortrag findet am Dienstag, 4. Juni 2019, um 15 Uhr, im Mosaik-Kulturhaus, Siebengebirgsring 2, statt. – Nach dem Vortrag haben Sie selbstverständlich Gelegenheit, Fragen zu stellen. Außerdem erhalten Sie Checklisten für die persönliche Entscheidung.

In welche Tonne mit diesem Müll?

Dienstag, 2. Juli, 15.00 – 16.30 Uhr
Mosaik-Kulturhaus, Raum 3

Diese Frage wird Sie wohl ebenso oft verunsichern wie andere Bürger in Meckenheim. Daher bieten wir nun einen Informationsvortrag zu diesem immer wiederkehrenden Problem an.

Herr Johannes Spielberg, Abteilung Umweltbildung der RSAG, wird uns das örtliche Müllabfallsystem generell erklären. Dabei geht er besonders auf die dafür zu entrichtenden Müllgebühren, den Inhalt der einzelnen Tonnen sowie die Beistellmöglichkeiten ein. Ganz aktuell wird er auch die neue wöchentliche Bioabfuhr und ihre weiteren Möglichkeiten erläutern.

Wer spezielle Fragen zum Müllabfallsystem hat, wird gebeten, den Abfallgebührenbescheid mitzubringen. Dann kann Herr Spielberg Ihnen auch eine genaue Auskunft geben.

Die Themenrunde findet am Dienstag, 2. Juli 2019, 15.00 – 16.30 Uhr im Mosaik-Kulturhaus, Siebengebirgsring 2, statt. – Die Teilnahme ist kostenfrei.