Steckbrief : Projektgruppe: Jung-Alt und Kultur

Leiter:Karin von Eisenhart-Rothe Tel: 02225/12403

 

Aufgaben/Ziele:

In Zusammenarbeit mit den weiterführenden Schulen, dem Jugendrat und dem Forum Senioren Meckenheim soll das Mosaik zu einem generationenübergreifenden Begegnungs- und Kulturzentrum entwickelt werden. Auch mit dem Kooperationspartner Meckikids werden Alt-Jung-Projekte geplant und durchgeführt. – Auf kultureller Ebene werden Busfahrten in der Region organisiert. Außerdem finden zusammen mit der GIK und dem Bürgerverein „KKK“- Filmabende im Drehwerk Adendorf statt

 

Aktuelle Aktivitäten (in der Schulzeit):

Jeden Donnerstag von 16 – 18 Uhr PC- und Internet-Treff

Schüler unterstützen Seniorinnen und Senioren bei:

  1. Handybenutzung und Möglichkeiten z.B. schreiben und versenden von SIM – Meldungen (simsen) u.a.m. z.B.  Fotobuch
  2. Internetnutzung z.B. zur Informations- und Wissenserweiterung oder zum Einkaufen über Kataloge, Amazon oder E-Bay
  3. Skype-Kontakte zur Aufrechterhaltung von Kontakten zu Familienmitgliedern, Freunden, Enkelkindern mit Video- Gesprächen

Jeden Donnerstag von 16 – 17 Uhr MeckJob - Taschengeldbörse Meckenheim:

Die Taschengeldbörse verbindet – Senioren, Familien und Berufstätige, die Entlastung von kleinen Arbeiten benötigen, mit Jugendlichen, die Jobs suchen, um ihr Taschengeld aufzubessern (in Kooperation mit der PG „Aktive Nachbarschaft“).

 

Nächste Vorhaben:

Fitness-Parcours für Alt und Jung

Die Einrichtung eines Mehrgenerationenparks, der zu lockerer Bewegung und körperlichem Training einlädt, konnte dank finanzieller Förderung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend 2016 realisiert werden.
Das Projekt wurde in Zusammenarbeit der Stadt mit dem Forum Senioren Meckenheim durchgeführt. Der „Meck Fit Treff“ befindet sich in der Nähe des Spielplatzes am Elserweg und wird von allen Altersgruppen eifrig genutzt. – Mit dem Meckenheimer Sportverein (MSV) besteht eine Patenvereinbarung.

Am 25. April 2017 wird zur Busfahrt nach Eltville und Bacharach mit Führungen an beiden Orten eingeladen.